header
Massivplatten

Massivplatten aus Acrylglas und Polycarbonat

Wir unterscheiden aus Massivplatten aus Acrylglas und Polycarbonat. Beide Platten sind für den Außen- sowie für den Innenbereich geeignet, sie sind als ebene und strukturierte Platten erhältlich. Die Materialien sind leicht mit den üblichen Verfahren wie Sägen, Polieren, Bohren etc. zu bearbeiten. Acryl-Platten bestehen aus UV-stabilen Acryl-(Polymethylmethacrylat kurz: PMMA) und einem speziellen Zusatz. Durch diese spezielle Mischung des Rohstoffs wird eine hohe Schlagzähigkeit und eine große Bruchsicherheit des Acryl-Materials erreicht.

Acrylglas besitzt einen eingebauten UV-Schutz und ist gegen Erwärmung der Umgebungsluft unempfindlich, Das Material behält seine typischen Materialeigenschaften im Temperaturbereich von - 20°C bis +70°C. Polycarbonat-Platten weisen hervorragende mechanische und thermische Eigenschaften auf, das Material ist extrem schlagfest und nahezu unzerbrechlich. Das Material hat sehr gute optische Eigenschaften und eine glatte, glänzende Oberfläche. Der Temperaturwechselbereich liegt zwischen -40°C und +135°C.