header
Lichtplatten

Lichtplatten aus Polycarbonat und Acryl

Lichtplatten aus Polycarbonat oder Acryl eignen sich als Bedachung für Carports oder Terrassen, sowie für Unterstände oder Hallenverglasung im Dach- und Wandbereich.

Polycarbonat Lichtplatten zeichnen sich besonders durch Ihre hohe Schlagfestigkeit und Witterungsbeständigkeit aus. Das Material hat ein geringes Gewicht und eine hohe Lichtdurchlässigkeit. Es hat eine lange Lebensdauer auch bei extremen Temperaturen. Der Hersteller gewährt auf das Material eine 10-Jahresgarantie.

Acryl-Lichtplatten bestehen aus UV-stabilen Acryl-(Polymethylmethacrylat kurz: PMMA) und einem speziellen Zusatz. Durch diese spezielle Mischung des Rohstoffs wird eine hohe Schlagzähigkeit und eine große Bruchsicherheit des Acryl-Materials erreicht. Die durch Extrusion hergestellten Platten verfügen über eine von lange Haltbarkeit und haben eine hohe Lichtdurchlässigkeit. Durch die Waben- bzw. Prismen Struktur verringert sich die Blendwirkung des Sonnenlichts. Acrylglas besitzt einen eingebauten UV-Schutz und ist gegen Erwärmung der Umgebungsluft unempfindlich.